Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt; Copyright © C. Ozdoba
Logo der Website „Klassische Philatelie“

 

Klassische Philatelie und Postgeschichte – Kap der Guten Hoffnung

Die „Kap-Dreiecke“ – Die zwei Drucksteine („Die A“ und „Die B“)

      Ich habe an anderer Stelle schon auf die beiden verschiedenen Drucksteine hingewiesen, die es von jeder Wertstufe gibt. Eine detailllierte Darstellung dieser beiden Typen findet man im Buch von Stevenson; selbst der Stanley-Gibbons-Katalog zeigt diese Unterschiede nicht.
      Da das Buch nicht nur teuer, sondern auch nur noch sehr selten antiquarisch zu finden ist, habe ich mir erlaubt, diese Abbildungen hier als Service für meine Leser mit deutscher Übersetzung wiederzugeben.

      Sollte ich damit irgendwelche Urheberrechte verletzen (das Buch ist vor immerhin bereits 56 Jahren erschienen), bitte ich um kurze Mitteilung, dann werden diese Bilder natürlich gelöscht. Ich gehe allerdings davon aus, dass ihre Verwendung auf einer nicht-kommerziellen Site zu educational purposes noch in die im Urheberrecht definierte fair-use-Klausel fällt.


1 Penny

Die A und Die B der 1 Penny
Abb. aus Stevenson „The Triangular Stamps of Cape of Good Hope“

      Stein B hat eine dickere Linie unter dem Ornament in der rechten unteren Ecke und zeigt dort zudem einen Fehler in der Spitze sowie in einem der stilisierten Blätter.


4 Pence

Die A und Die B der 4 Pence
Abb. aus Stevenson „The Triangular Stamps of Cape of Good Hope“

      Stein B hat einen Fehler im „F“, ausserdem sind die Buchstaben des Wortes „PENCE“ dünner und haben einen grösseren Abstand.


6 Pence

Die A und Die B der 6 Pence
Abb. aus Stevenson „The Triangular Stamps of Cape of Good Hope“

      Bei Stein A ist der mittlere Strich des letzten „E“ kleiner, das „C“ ist dünner, und das „S“ ist anders geformt.


1 Shilling

Die A und Die B der 1 Shilling
Abb. aus Stevenson „The Triangular Stamps of Cape of Good Hope“

      Stein A hat einen breiteren Querstrich im „H“ und die Serife des Aufstrichs am letzten „N“ zeigt weiter nach rechts.


Literatur:


Zurück zur Sektion Kap der Guten Hoffnung / zur Startseite.


Copyright © 2006 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 30. Juli 2006, letzte Bearbeitung am 30. Juli 2006.


Adresse dieser Seite: http://www.klassische-philatelie.ch/cogh/cogh_A_B.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5