Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt; Copyright © C. Ozdoba
Logo der Website „Klassische Philatelie“

 

Klassische Philatelie und Postgeschichte – Gedanken zum Jahreswechsel 2016/2017

Nach langer Überlegung …

      Gut zehn Jahre, seit Juni 2005, existiert klassische-philatelie.ch. Diese Website ist – natürlich – ein Spiegel meiner Sammleraktivitäten und -interessen, und ich habe mehrfach erwähnt, dass ich in erster Linie Literatursammler bin.
      Nun werden Sie in naher Zukunft einen nicht unerheblichen Teil meiner Bibliothek im Angebot eines deutschen Fachantiquariats (genauer: des deutschen Fachantiquariats) finden. Wie kam es dazu?

      Für diese Entscheidung, die ich erst nach langem Überlegen getroffen habe, gibt es zwei Gründe:

      Was bedeutet das für diese Website? Alle Buchvorstellungen auf den „Literatur“-Seiten der einzelnen Gebiete bleiben erhalten. Bücher, die ich nicht mehr besitze, werden eine spezielle Markierung bekommen. Um Sie, liebe Leserinnen und Leser, nicht anzulügen, habe ich Fussnote Nr. 5 auf dieser Seite in „habe oder zum Zeitpunkt, als die entsprechende Seite erstellt wurde, hatte“ geändert.
      Erweiterungen um neue Gebiete wird es nicht mehr geben; ich hatte vor etwa einem Jahr einige Marken und etliche Literatur zu den schönen klassischen Ausgaben der Türkei erworben; das sollte ein neues Gebiet werden, aber das wird es nicht mehr geben. Ergänzungen zu bestehenden Gebieten wird es geben, allerdings nur noch im Bereich der Postgeschichte mit Schwerpunkt zeitlich bei der Vormarkenzeit, geographisch bei Schweiz, Belgien, Frankreich, Grossbritannien und Spanien.

      Soweit das Neueste zu dieser Site – und jetzt gehe ich nach draussen und widme mich meinem neuen Hobby  …


Zurück zur Sektion „Gedanken zum Jahreswechsel“ / zur Startseite.


Copyright © 2017 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 2. Februar 2017, letzte Bearbeitung am 2. Februar 2017.


Adresse dieser Seite: http://www.klassische-philatelie.ch/jw/jw_2016_gedanken.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5