Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt; Copyright © C. Ozdoba
Logo der Website „Klassische Philatelie“

 

Klassische Philatelie und Postgeschichte – Niederlande

Klassische Ausgaben: Probedrucke

Niederlande Probedruck PC 31

      Wenn Sie die dritte niederländische Ausgabe kennen und dann diese Marke zum ersten Mal sehen, sind Sie möglicherweise etwas irritiert:
      Eine 10 Cent in Schwarz statt Karminrot? Geschnitten? Was ist das für eine Marke?

      Es handelt sich um einen Probedruck dieser Ausgabe, in diesem Fall sogar um ein relativ seltenes Stück (was den interessierten Philatelisten auch grosszügig über den rechts etwas knappen Rand hinwegsehen lässt).

      Auch ein Spezialkatalog kann diese Ausgaben nicht umfassend beschreiben; im NVPH-Spezialkatalog sind diese Probedrucke nur teilweise aufgeführt. Wenn Sie sie spezialisiert sammeln oder ein etwas ungewöhnlicheres Stück richtig einordnen wollen, sollten Sie sich den an anderer Stelle im Detail vorgestellten Proeven Catalogus beschaffen. In niederländischen Händlerangeboten und bei Auktionen werden die Probedrucke mit der Katalognummer PC xx angeboten, die sich auf diesen Katalog bezieht.

 

Abb. links: PC 31 zu NVPH Nr. 8

      Gerade die dritte Ausgabe der Niederlande bietet dem Probedruck-Sammler viel Material; hier zwei weitere Stücke aus meiner kleinen Sammlung:

Niederlande Probedruck PC 42d Niederlande Probedruck PC 51g
Probedrucke zur NVPH Nr. 7
PC 42d
olivgrün
PC 51g
blau auf blauem Papier

Literatur:


Zurück zur Sektion Niederlande / zur Startseite.


Copyright © 2008 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 7. Juni 2008, letzte Bearbeitung am 7. Juni 2008.


Adresse dieser Seite: http://www.klassische-philatelie.ch/nl/nl_probe.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5