Alle Inhalte dieser Site sind urheberrechtlich geschützt; Copyright © C. Ozdoba
Logo der Website „Klassische Philatelie“

 

Klassische Philatelie und Postgeschichte – Die klassischen Ausgaben von Spanien

Spanisch-Westindien – Die Ausgabe von 1855

Spanisch-Westindien: Ausgabe 1855
Spanisch-Westindien: Erste Ausgabe vom 20. April 1855 (Edifil Nr. 1–3)

 


Isabella II.
Edifil Nr. 40
 

      Die oben gezeigten Marken sind die ersten, die für das Postgebiet Spanisch-Westindien verausgabt wurden. Die auf bläulichem Papier gedruckten Marken mit Wasserzeichen 1 entsprechen im Motiv der am selben Tag herausgegebenen Ausgabe des Mutterlandes (links), nur die Währung ist eine andere.

      Am 18. November 1855 wurde ein Ergänzungswert notwendig; der 2-Reales-Wert wurde mit der Wertangabe ¼ für das Stadtporto überdruckt.

      Diese ersten drei Werte wurden noch zweimal in leicht geänderter Version ausgegeben: Im Februar 1856 erschienen sie auf gelblichem Papier mit Wasserzeichen 2, 1857 auf weissem Papier ohne Wasserzeichen. Auch hier gab es eine Ausgabe mit Aufdruck „¼“ auf der 2-Reales-Marke. Diese Ausgabe war für spanische Verhältnisse relativ langlebig; erst 1864 erschien eine auch im Bild komplett geänderte Ausgabe in der Zeichnung der damals im Mutterland geltenden Marken.


Zurück zur Sektion Spanien / zur Startseite.


Copyright © 2013 und verantwortlich für den Inhalt:

Erste Veröffentlichung am 6. Januar 2013, letzte Bearbeitung am 9. Januar 2013.


Adresse dieser Seite: http://www.klassische-philatelie.ch/spa/spanien_wi_1855.html

Durch das World Wide Web Consortium validierter Code gemäss dem Standard HTML 5